Schnittstelle

Die Filmkritik Register der Jahrgänge 1957–1974 und 1975–1984 als HaFI 007 sind jetzt hier und hier als PDF verfügbar.

04.07.2018, Elsa

Ulrich Kriest über Farockis ZEHN, ZWANZIG, DREISSIG, VIERZIG: hier.

06.02.2018, Volker

HaFI 003: Zur Ansicht: Peter Weiss. Dossier zur Produktionsgeschichte ist jetzt hier als PDF verfügbar

21.12.2017, Volker
mehrweniger Kurznews

Schlagwort: Arsenal

Öffentliche Sichtung: Robina Rose: Nightshift, 30. Mai 2018, Arsenal

Nightshift beschäftigte sich mit der Arbeit von Frauen im Verhältnis zu Politik, Film, Begehren und Gesellschaft.

25.05.2018, Projekte / Veranstaltung
HaFI 007: Filmkritik: Register der Jahrgänge 1975–1984

Eine Wiederveröffentlichung der Jahresinhaltsverzeichnisse 1975 bis 1983. Das Inhaltsverzeichnis 1984 wurde für dieses Heft erstellt.

24.04.2018, Projekte / Publikation
Öffentliche Sichtung: Skip Norman, Auswahl von Filmen, 22. März 2018, Arsenal

Die Titel von Skip Normans Filmen erzählen vom Kampf um eine afroamerikanische Identität in einer restlos von Weißen geprägten Welt [...]

15.03.2018, Projekte / Veranstaltung
Öffentliche Sichtung: Ingo Kratisch: Logik des Gefühls, 11. Januar 2018, Arsenal

Logik des Gefühls: Ein Liebeskranker, für den es nichts mehr darzustellen gibt

22.12.2017, Projekte / Veranstaltung
Harun Farocki Retrospektive

Auftakt zur Retrospektive der Kino- und Fernseharbeiten Farockis im Kino Arsenal.

15.09.2017, Projekte / Veranstaltung
Öffentliche Sichtung: Shinsuke Ogawa: Nippon-koku Furuyashiki-mura, 11. Juli 2017, Arsenal

Politisches Engagement, Forschungsdrang und Ausdauer. Ein Film von Ogawa Productions.

26.06.2017, Projekte / Veranstaltung
Öffentliche Sichtung: Claudia von Alemann, Es kommt drauf an, sie zu verändern / Marta Rodríguez und Jorge Silva, Chircales, 16. Mai 2017, Arsenal

Fabrik und Familie als Orte der Ausbeutung, die es nicht nur zu interpretieren, sondern zu verändern gilt.

16.05.2017, Projekte / Veranstaltung
Öffentliche Sichtung: Ann und Eduardo Guedes et al., Rocinante, 17. März 2017, Arsenal

"Rocinante" (GB, 1986) ist ein mythologisches Roadmovie, eine Squatter- und Hackerstory.

17.03.2017, Projekte / Veranstaltung
Öffentliche Sichtung: Ingemo Engström, Dark Spring, 7. Januar 2017, Arsenal

Harun Farocki sah den Film 1971 bei der Hamburger Filmschau. In den darauffolgenden Jahren arbeitete er eng mit Engström zusammen.

07.01.2017, Projekte / Veranstaltung
HaFI 003 [Material]: Aus dem Archiv des ARSENAL

Weitere Archiv-Dokumente, die nach der Veröffentlichung von HaFI 003 sichtbar wurden.

30.11.2016, Forschung / Projekte
Farocki Now – eine temporäre Akademie, 18.-21. Oktober 2017, HKW & silent green

Veranstaltet vom HaFI als Teil der „Harun Farocki-Retrospektive“

30.08.2016, Projekte / Veranstaltung