Schnittstelle

Schaufenster Dezember: Werner Dütsch (1939 – 2018)

09.12.2018, Volker

Schaufenster Oktober: Es findet nichts statt als die Stätte.

25.10.2018, Elsa
mehrweniger Kurznews

Schlagwort: Desktop Documentary

Das HaFI begann sein Residency-Programm Ende 2016 mit Kevin B. Lee einem Chicagoer Videoessayisten und Pionier des „desktop documentary“-Formats. Kevins Aufenthalt am HaFI wurde durch öffentliche Veranstaltungen in Berlin und anderen Orten sowie ein Residency-Blog begleitet. (Hier geht es zum Blog) Sein Aufenthalt dauerte von Dezember 2016 bis März 2017.

Kevin B. Lee im Tagesspiegel

Andreas Busche schreibt in dem Beitrag „Medienkritik mit Transformers“ über Kevin B. Lee’s „desktop documentaries“ als kritische Bild-Praxis.

06.02.2017, 2016 / Residency
Präsentation: Kevin B. Lee und Chloé Galibert-Laîné, 6. Februar 2017, FU Berlin

Siehe Beitrag auf Englisch

31.01.2017, 2016 / Residency
Fotodokumentation der „light-typing lecture“ von Kevin B. Lee, 14. Januar 2017, silent green

Ein Beitrag auf Englisch über die Veranstaltung existiert bereit. Film stills (c) Melina Pafundi

21.01.2017, 2016 / Residency
Veranstaltung: Kevin B. Lee, 14. Januar 2017, silent green

Kevin B. Lee wird eine „light-typing lecture“ realisieren.

06.01.2017, 2016 / Residency
Kevin B. Lee in der Süddeutschen Zeitung

In der Süddeutschen Zeitung Artikel zu Video-Essayisten bezeichnet Philipp Bovermann Kevin B. Lee als „einen der Pioniere des Genres“ („Superstars der Filmkritik. Video-Essayisten – Gute Filme teilen sich mit“, veröffentlicht am 4.1.2017).

06.01.2017, 2016 / Residency
[Erster] HaFI-Resident: Kevin B. Lee

Ab Mitte Dezember 2016 wird Kevin B. Lee der erste Gast der Harun Farocki Residency sein.

30.11.2016, 2016 / Residency