Gesprächsrunde: „Sulla frontiera serba“ mit Filippo Foscarini, 12. Juni 2024, interkulturellen Filmfestivals „Altre Rive 2024“, Palermo, Italien

Im Rahmen des interkulturellen Filmfestivals Altre Rive 2024 – eine Initiative der Deutschen Botschaft Rom und des Goethe-Institut Palermo – findet am Mittwoch, den 12. Juni um 18 Uhr im Cinema Rouge et Noir in Palermo die Gesprächsrunde „Sulla frontiera serba“ (An der serbischen Grenze) statt.

Anhand von Materialien aus seinem aktuellen Filmprojekt wird Filippo Foscarini, Filmemacher und Stipendiat der HaFI-Residency 2023 (durchgeführt in Zusammenarbeit mit Kultur Ensemble Palermo), mit Clio Nicastro (HaFI) sowie Federico Cammarata, Co-Autor und Kameramann von Sulla frontiera serba das geopolitische Bild einer Zone Europas zwischen Bosnien-Herzegowina, Serbien und Kroatien erörtern, die von geopolitischen Spannungen und schweren Menschenrechtsverletzungen geprägt ist.

Mehr Informationen hier.



06.06.2024 — 2023