HaFI 003: Harun Farocki: Zur Ansicht: Peter Weiss


Beeindruckt von Peter Weiss’ Roman Die Ästhetik des Widerstands, dessen erster Band 1975 erschienen war, plant Farocki ein Fernsehgespräch über den Roman für den Westdeutschen Rundfunk (WDR). Die Umsetzung der Idee zieht sich, auch aufgrund einer Erkrankung von Weiss, länger hin als erhofft, aber am 17. und 18. Juni 1979 findet das Treffen in Weiss’ Arbeitswohnung in Stockholm statt. Zur Ansicht: Peter Weiss, das Ergebnis der beiden Drehtage, wird am 19. Oktober 1979 gesendet.
In der Korrespondenz zwischen Weiss, Farocki und der WDR-Redaktion sowie in einigen weiteren Dokumenten zeichnet diese Publikation die Produktionsgeschichte von Zur Ansicht: Peter Weiss nach.

HaFI 003 ist für 7 Euro hier erhältlich.

11.11.2016, Projekte / Publikation
Schnittstelle

„Selbstverständlich setze ich meine Arbeit unbezahlt ein.“ (HaF über „Zwischen zwei Kriegen“) Mehr hier.

01.07.2017, Volker