Fotodokumentation zu Peter Weiss und Harun Farockis Veranstaltung, 24. Oktober 2016, silent green

Stadtführung zu realen und imaginären Orten und Plätzen der Ästhetik des Widerstands im Roten Wedding von und mit Julia Lazarus/Undisciplinary Learning:


Screening: Videointerviews mit Carles Guerra von 2011: Harun Farocki und Gunilla Palmstierna-Weiss über Peter Weiss und Die Ästhetik des Widerstands
Anschließend: Gespräch mit Carles Guerra und Bert Rebhandl:

01.11.2016, Projekte / Veranstaltung
Schnittstelle

Die Filmkritik Register der Jahrgänge 1957–1974 und 1975–1984 als HaFI 007 sind jetzt hier und hier als PDF verfügbar.

04.07.2018, Elsa

Ulrich Kriest über Farockis ZEHN, ZWANZIG, DREISSIG, VIERZIG: hier.

06.02.2018, Volker
mehrweniger Kurznews