Schnittstelle

Schaufenster Oktober: Es findet nichts statt als die Stätte.

25.10.2018, Elsa
mehrweniger Kurznews

Im Dezember 2018 haben wir die dreijährige Existenz des HaFI zusammen mit den Freundinnen und Freunden, der Farocki-Familie und unseren Projektpartnerinnen und Projektpartnern gefeiert, die das Institut seit seiner Gründung im Herbst 2015 tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns auf die weiteren Projekte und Kooperationen in den kommenden Jahren. Einige davon sind schon finanziell gesichert, andere nicht.

In diesem Zusammenhang möchten wir daran erinnern, dass wir als gemeinnützige Organisation keine kommerziellen Einkünfte erzielen. Wir arbeiten zurzeit an der zukünftigen finanziellen Sicherung des Instituts, um die Unabhängigkeit unserer Arbeit weiter zu gewährleisten. In dieser Rubrik werden wir über die Entwicklung berichten.

Der Brief an unsere Unterstützerinnen und Unterstützern ist als PDF online verfügbar.

Die Arbeit des Harun Farocki Instituts kann jederzeit mit Spenden unterstützt werden. Eine Möglichkeit der Spende ist die Überweisung auf das Konto der Treuhandstiftung Harun Farocki Institut:

Weberbank Berlin
IBAN: DE31 1012 0100 1004 0723 62
BIC: WELADED1WBB

Gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin vom 21. Januar 2016 ist die Stiftung Harun Farocki Institut zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen berechtigt. Spenden können also von der Steuer abgesetzt werden und kommen den Zwecken ohne Abzug von Verwaltungskosten zu Gute.

Wir bieten auch die Möglichkeit, einen persönlichen Stiftungsfonds einzurichten. Das Vorstandsmitglied Tom Holert steht für vertrauensvolle und unverbindliche Anfragen zur Verfügung: tom.holert@harun-farocki-institut.org